Höhlentaucher in der Halocline in der Cenote Xtabay

Höhlentauchen in Mexiko

Tolle Galerie mit verschiedenen Formationen in der Grand Cenote

Die Riviera Maya in Mexiko zählt zu den Top Zielen zum Höhlentauchen und ist mit ihren unzähligen Kilometern an mit wassergefüllten Tunneln eine Pilgerstätte für Höhlentaucher aus der ganzen Welt.


Herzlich Willkommen zu Höhlentauchen Mexiko.

Höhlentauchen Mexiko ist die technische Seite von DiveMex, unserer Tauchschule im Zentrum von Playa del Carmen, Mexiko. Ausbildung von Einsteigerkursen in den Tech-Bereich über Advanced Nitrox und Sidemount bis hin zum Full Cave Diver gehören zu unserem Programm-Angebot.

Höhlentauchen Mexiko wird zu 100 % logistisch durch die Tauchschule unterstützt und die Vorteile daraus liegen klar auf der Hand. Wir sind kein Ein-Man-Betrieb und arbeiten nicht aus der Garage, sondern haben eine angesehene Basis mit langjähriger Erfahrung und sehr guter Reputation.

Entdecke die fantastische Höhlenwelt Yucatans

Gruppe von Grottentauchern in der Cenote Chac Mool mit sonnen-durchflutetem Hintergrund

Die Höhlensysteme Mexikos sind Teil der längsten und schönsten Unterwasser-Höhlensysteme der Welt. Ein wichtiger Aspekt in der Entstehung dieser einmaligen Naturschönheit ist der Meteoriteneinschlag von vor 65 Millionen Jahren, bekannt als Chicxulub Meteorit. Der Einschlag dieses Meteoriten ließ die Yucatan-Halbinsel aus dem Meer aufsteigen und legte damit den Grundstein für ein unendliches Abenteuer.

...Höhlentauchen in Mexiko.


Bis heute sind noch lange nicht alle Höhlen unter der Yucatan-Halbinsel entdeckt und erforscht. Jedes Jahr werden neue Cenoten, neue Teilabschnitte von Systemen und ganz neue Höhlensysteme entdeckt. Eine ganze, unberührte Welt liegt buchstäblich zu unseren Füssen.

Als ausgebildeter Höhlentaucher sind dir nahezu keine Grenzen gesetzt. Du hast die Möglichkeit in fast unberührte Höhlen, jenseits des Tageslichts, zu tauchen und eine unbeschreibliche Dornröschen-Welt zu entdecken. Diese Welt bleibt den meisten Menschen für immer verborgen.

Dein Weg zum Höhlentaucher

Taucher beim verlegen der Führungsleine in der Cenote Carwash mit einem STOP Schild im Hintergrund

Der Kurs zum Full Cave Diver (Höhlentaucher) ist in 3 Teile gesplittet und beginnt mit dem Training zum Cavern Diver (Grottentaucher). Hier lernst du die wichtigen Grundlagen für das Tauchen in einer Umgebung ohne direkte Aufstiegsmöglichkeiten. Beim zweiten Teil, der Ausbildung zum Intro to Cave Diver (Einführung zum Höhlentaucher), geht es schon in die Höhlen mit Beschränkungen bei der Navigation und zum Atemgasverbrauch. Der dritte Teil ist dem Training zum Full Cave Diver (Höhlentaucher) gewidmet. Hier liegt der Fokus auf der komplexen Navigation, detaillierten Tauchgangs-Planung, Restrictions, Lost Diver und dem Abrunden deiner Ausbildung zum Höhlentaucher.

Tauchschüler im Leinen-Park beim Verlegen eines Jumps auf dem Parkplatz der Cenote Taj Maha

Bevor du dich auf das Abenteuer Höhlentauchen einlässt, solltest du die Grundlagen des Technischen-Tauchens beherrschen. Frog-Kick, Flutter-Kick, Reverse Frog-Kick, Helicopter-Turn, sowie Valve-Drill und Safty-Drill sind wichtige Werkzeuge für das Tauchen in einer Umgebung ohne direkte Aufstiegsmöglichkeit. Die Grundlagen schaffen wir beim Training Intro to Tech / Essentials-Diver Kurs und legen damit das Fundament für einen erfolgreichen Höhlentauchkurs.

Auf dieser Grundlage baut der Advanced Nitrox Diver auf. Dieser Kurs ist eine weitere Option für deine weitergehende Tauchausbildung. In diesem sehr interessanten Kurs wirst du sehr viel über Dekompressions-Prozeduren, Tauchgangsplanung und den Gebrauch von verschiedenen Atemgasen lernen. Ein absolut sinnvolles Werkzeug zu deinem Höhlentauch-Training, das deine Tauchgänge sicherer und noch interessanter gestalten wird.

Weiter gehen kann es dann mit der Ausbildung zum Sidemount-Diver. Durch das Tauchen in der Sidemount-Konfigurtion werden Tauchgänge in kleinere Höhlen und engere Passagen möglich. Ein Grund für viele auf Sidemount zu setzen ist die geringere Belastung des Rückens als mit Backmount-Konfiguration. Die Ausbildung zum Sidemount Diver kann sowohl vor dem Höhlentauchtraining, quasi als Essentials / Intro to Tech Ersatz, oder auch nach dem Höhlentauchtraining als Erweiterung stattfinden.